YOLO: Was bedeutet die Abkürzung YOLO?

YOLO, LOL, XOXO und andere Kürzel werden häufig in E-Mails, SMS-Nachrichten, Chats und Messengern verwendet. Auch in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Instagram sind sie sehr beliebt, wenn es darum geht, beim Verfassen von Nachrichten Platz und Zeit zu sparen.

Bedeutung und Verwendung von YOLO

Bei YOLO handelt es sich um ein sogenanntes Akronym. Akronyme sind eine Sonderform der Abkürzung, bei der die Anfangsbuchstaben mehrerer Worte zu einem neuen Wort zusammengefasst werden. Akronyme werden in der Regel großgeschrieben oder orientieren sich an der Schreibung der verwendeten Worte.

Das Akronym YOLO steht für die englische Phrase "You Only Live Once" (deutsch: "Du lebst nur einmal"). Meist verwendet man sie als Aufforderung, sich nicht immerzu den Kopf zu zerbrechen und eine sich bietende Gelegenheit zu ergreifen - egal, ob man damit möglicherweise Verbote missachtet. YOLO fordert also zu einer gewissen Risikobereitschaft und unkonventionellem Vorgehen auf.

In diesem Zusammenhang wird das Kürzel auch benutzt, wenn man etwas getan hat, was verboten oder gefährlich war. Vergleichbar mit Mutproben, dienen sogenannte „YOLO-Aktionen“ meist dazu, sich größeres Ansehen und Respekt zu verschaffen.

Hin und wieder wird YOLO auch mit dem lateinischen "Carpe Diem" (deutsch: Nutze den Tag) verglichen, wenngleich die Bedeutung von "Carpe Diem" eher darauf abzielt, seine Zeit für etwas Sinnvolles und Wertstiftendes zu nutzen.

Ursprung und Verbreitung von YOLO

Verglichen mit LOL, ROFL oder OMG ist der Begriff im deutschen Netzjargon nicht ganz so verbreitet, wird als Bestandteil der Jugendsprache aber weltweit vor allem von jüngeren Altersgruppen verwendet.

Erstmals wurde YOLO 2004 von Adam Mesh bei einem Auftritt in der Fernsehshow „The Average“ verwendet, bei dem er ein T-Shirt mit der Aufschrift trug. Zu einem geflügelten Wort der Jugendkultur wurde es aber vor allem 2011 durch den Hip-Hop-Song „The Motto“ von Drake. 2012 wurde „YOLO“ in Deutschland zum Jugendwort des Jahres gewählt.

Weitere häufig benutzte Chat-Abkürzungen findest du in dieser Netzjargon-Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.